Ein Ernährungsprogramm –
so individuell wie Sie selbst

Finden Sie durch eine Genanalyse heraus, wie Sie gesund bleiben und am effektivsten abnehmen können

Genetisch sinnvoll ernähren.

Ihre Gene bestimmen Ihre Stoffwechselabläufe.

Gene sind der Bauplan unseres Körpers und es wird geschätzt, dass Übergewicht 60-80% genetisch bedingt ist. Da jeder von uns andere Gene in sich trägt, nehmen manche Menschen durch ungünstige Gene Fett viel zu effektiv auf, während bei anderen auch bei der doppelten Menge an Fett in der Nahrung nur die notwendige Menge aus dem Darm absorbiert wird.

Ähnlich verhält es sich bei der Aufnahme von Kohlenhydraten, sowie bei der Kalorienreduktion.
Auch die optimale Menge an Sport ist von den Genen abhängig: Manche Menschen verlieren bei regelmässigem Sport sehr schnell an Gewicht, während andere mit demselben Einsatz kaum eine Veränderung feststellen.

Alle diese individuellen Unterschiede liegen in den Genen! Das könnte auch erklären, weshalb Personen mit ein und derselben Diät grosse Erfolge haben und andere nicht.
Finden Sie durch eine Genanalyse heraus, mit welchen Nahrungsmitteln Sie am effektivsten abnehmen und Ihr Wunschgewicht halten können. Für ein gesundes langes Leben!

Der erste Schritt

Im persönlichen Gespräch filtern wir heraus, welche Analyse für Sie die optimalste ist. Die Abnahme der Speichel- oder Blutprobe, wird ganz einfach in meiner Praxis für Ernährungsberatung in Zug, durchgeführt. Nach den Untersuchungen im Labor der ProGenom GmbH – Zentrum für Humangenetik, wird Ihr genetisches Profil nach höchsten ISO 15189 Labor-Qualtitätsstandards ausgewertet.
Nach ca. 2-3 Wochen erhalten Sie die Auswertung Ihrer Ergebnissen, mit allen für Sie relevanten Informationen, Ihren Nahrungsmittel-Bewertungen und Ihrem personalisierten Ernährungsprogramm. Alles in einem praktischen Buch – übersichtlich für Sie zusammengefasst.

Ernährungsberatung bei Maria Schelbert

"Weight Sensor" (Genanalyse)

Das genetisch personalisierte Ernährungs- und Sportprogramm zum Abnehmen und Gesundbleiben.
Aus Ihrem Genprofil lässt sich lesen, welche Nahrungsmittel Sie für Ihr Wohlfühlgewicht meiden sollten und welche Sie bedenkenlos weiter essen können. Ausserdem erfahren Sie Ihre optimalen Nährstoff-Mengen, Ihren täglichen Kalorienbedarf und Sportplan. Lassen Sie sich auch das richtige Verhältnis zwischen Kraft- und Ausdauersport bestimmen.
So erreichen Sie Ihr Wunschgewicht effizient und nachhaltig.

Dazu erhalten Sie kostenlosen Zugang zum ProGenom-Menüportal
Planen Sie Ihre Mahlzeiten nach Ihren Genen! Das Menüportal kalkuliert Ihren persönlichen Ernährungs- und Trainingsplan automatisch. Damit können Sie ganz einfach Ihre Mahlzeiten für einen Tag / eine ganz Woche planen, inkl. Shopping-Liste. Sollten Sie etwas davon nicht mögen, können Sie dieses Nahrungmittel mit wenigen Klicks durch ein anderes ersetzen.
Lassen Sie sich Ihren Abnehmerfolg einfach aufzeichnen. Mit individuellem Trainingsplan!

Anfrage

Ernährungsberatung bei Maria Schelbert

"Nutrition Sensor " (Genanalyse)

Das genetisch personalisierte Ernährungsprogramm zum Gesundbleiben.
Erfahren Sie, welche Ernährung für Sie richtig ist, für ein langes gesundes Leben. Genetische Variationen beeinflussen, wie Ihr Körper auf bestimmte Nährstoffe und Nahrungsmittelinhaltsstoffe reagiert, und welche Stoffe er richtig umwandeln und verwerten kann. Die Analyse zeigt Ihnen, die für Sie empfehlenswerten und weniger geeigneten, Nahrungsmittel auf. Sie enthält eine Bewertungsskala von über 1000+ Nahrungsmitteln nach Ihren Genen. Ein für Sie informativer Weg – zu optimalem Wohlbefinden und Vitalität!

Anfrage

„Allergy Sensor“ (Blutanalyse)

Plagen Sie öfters eine rinnende Nase, tränende und juckende Augen, Dauerschnupfen, Atmennot, juckende Haut, Hautausschläge, Schwellungen, usw. Die Entstehung einer Allergie kann in jeder Lebensphase erfolgen. Durch den Nachweis spezifischer IgE-Antikörper in Ihrem Blut lasst sich eine Sensibilisierung bereits erkennen, bevor es zu einer allergischen Reaktion kommt. Mit dem Allergy Sensor steht Ihnen eine neue Testmethode zur Verfügung. Diese kann die spezifischen IgE-Antikörper gegen mehr als 100 allergieauslösende Substanzen zuverlässig, und ohne Hauttest, präzise nachweisen.
Nebst Nahrungsmitteln werden auch Gräser-, Kräuter-, Blumen- und Baumpollen, sowie Tiere (Hund, Katze), Hausstaubmilbe, Schabe, Honigbiene, Latex und Schimmelpilze getestet.

Ihre IgE-Antikörper Analyse enthält:

  • Analyse von über 100 allergischen Stoffen
  • Bestimmung von Kreuzreaktionen
  • Handlungs- und Behandlungsempfehlungen
  • Schmerzfreie Analyse ohne Risiko eines anaphylaktischen Schocks

Hinweis:
Der ProGenom „Allergy Sensor“ ist eine nicht genetische Analyse. Dazu ist eine kleine Blutprobe erforderlich. Diese kann ganz einfach, in meiner Praxis für Ernährungsberatung in Zug, durchführt werden. Kommen Sie vorbei und lassen sich beraten – unverbindlich und kostenlos.

„Food Intolerance Sensor“ (Blutanalyse)

Fühlen Sie sich oft geschwächt, antriebslos und kränklich? Und dies, obwohl die ärtzliche Untersuchung keinerlei körperliche Ursachen findet. Oder leiden Sie an Verdauungsproblemen und vermuten Nahrungsunverträglichkeiten? Erfahren Sie, auf welche Nahrungsmittel Ihr Immunsystem reagiert.
Werden Speisen gegessen, die Sie nicht vertragen oder schlecht verdauen, kann es zu Schädigungen der Darmschleimhaut kommen. Unverdaute Nahrungsbestandteile können so mit dem Immunsystem in Kontakt kommen. Dieses reagiert und bildet Antikörper. Diese eigentlich fehlgelenkte Immunreatkion kann im Körper Entzündungs- und Autoimmunreaktionen auslösen.
Jeder Mensch hat seine eigene Verdauungskompetenz, teils geerbt, teils erworben. Was dem einen also ein gesundes Nahrungsmittel ist, verursacht womöglich beim anderen grosse Beschwerden. Finden Sie heraus, was Ihnen gut tut und was nicht.

Ihre IgG-Antikörper Analyse enthält:

  • 180 Nahrungsmittel auf Ihre Verträglichkeit bewertet
  • Liste der zu meidendenden Lebensmittel
  • Optimierung Ihrer Ernährung durch Meiden von Nahrungsmittel-Allergenen
  • Liste mit alternativen Nahrungsmitteln

Hinweis:
Der ProGenom „Food Intolerance Sensor“ ist eine nicht genetische Analyse. Dazu ist eine kleine Blutprobe erforderlich. Diese kann ganz einfach, in meiner Praxis für Ernährungsberatung in Zug, durchführt werden.
Kommen Sie vorbei und lassen sich beraten – unverbindlich und kostenlos.

„Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.“

– Winston Churchill

Bewust essen – Maria Schelbert

Maria Schelbert

  • Ernährungsberaterin seit 2004
  • KK-anerkannt /
    ZSR-Nummer: F925462
  • Geprüfte Metabolic Balance®-Betreuerin
  • NLP-Master Practitioner
  • Hypnose-Coach

Facebook
xing_72